Möchte man seinen Führerschein machen, kann diesen jedoch nicht aus eigenen Mitteln bezahlen, kann man eine Führerschein Finanzierung in Anspruch nehmen. Für eine Führerschein-Finanzierung stehen einem unterschiedliche Optionen zur Verfügung. So ist es möglich mit der Fahrschule eine Zahlung in Raten zu vereinbaren, einen Kleinkredit aufzunehmen oder einen Rahmenkredit zu nutzen. Besonders für junge Menschen, die kein eigenes Einkommen haben ist es nicht leicht einen Kredit zur Finanzierung des Führerscheins zu erhalten.

100% KOSTENLOSE & UNVERBINDLICHE ANFRAGE

Den Führerschein bequem und einfach finanzieren!

führerschein finanzierungEine Führerschein Finanzierung stellt für viele Fahrschüler eine Herausforderung dar, denn meist wird der Führerschein in einem jungen Alter erworben. Viele Fahrschüler haben weder ein Einkommen, noch Ersparnisse mit denen man den Führerschein finanzieren kann. Die Kosten für einen Führerschein steigen stetig an, zudem fallen mehr Kosten an, je mehr Fahrstunden man benötigt oder wenn man eine Prüfung wiederholen muss. Bei vielen Fahrschülern wird der Führerschein von den Eltern oder auch Großeltern bezahlt. Diese Option entfällt meist bei älteren Fahrschülern, die schon auf eigenen Beinen stehen und einen eigenen Haushalt führen. Sie müssen für einen Führerschein oft einen Kredit in Anspruch nehmen, wenn das Einkommen nicht ausreicht, um den Führerschein direkt zu bezahlen oder man keine Zeit hat etwas anzusparen. Wer finanziell Schwierigkeiten hat einen Führerschein zu bezahlen, sollte einen Kredit zur Finanzierung des Führerscheins nutzen, denn durch ein Darlehen ist die Bezahlung des Führerscheins sichergestellt. Nichts wäre ärgerlicher, als müsste man mit Fahrstunden aussetzen oder die Fahrausbildung abbrechen, weil man nicht genug Geld hat. Mit einer Führerschein-Finanzierung kann man seine Fahrerlaubnis ohne Unterbrechungen erwerben und kann somit seinen Führerschein so schnell wie möglich machen. Es ist wichtig keine langen Pausen einzulegen, denn der Antrag auf Erteilung der Fahrerlaubnis erlischt zwölf Wochen nachdem man die theoretische Prüfung bestanden hat.

Kredit zur Finanzierung des Führerscheins nutzen!

Möchte man einen Kredit zur Führerscheinfinanzierung nutzen, sollte man die benötigte Kreditsumme nicht zu knapp kalkulieren, denn es kann immer zu erhöhten Kosten kommen, etwa durch zusätzliche Fahrstunden. Man sollte sich daher gut über die Kosten für einen Führerschein informieren und einen zusätzlichen Puffer einplanen. Zur Finanzierung des Führerscheins kann man einen Sofortkredit aufnehmen. Mittlerweile gibt es jedoch auch Banken, die spezielle Kredite für die Führerschein Finanzierung anbieten. Bei einem solchen Kredit handelt es sich um ein zweckgebundenes Darlehen, das nur zur Finanzierung des Führerscheins verwendet werden darf. Durch diesen speziellen Verwendungszweck sind meist niedrigere Zinsen möglich. Um das beste Kreditangebot zu finden, ist es ratsam einen Kreditvergleich durchzuführen.

100% KOSTENLOSE & UNVERBINDLICHE ANFRAGE

Führerschein direkt über die Fahrschule finanzieren.

fahrschule finanzierenEin Führerschein kann auch direkt über die Fahrschule finanziert werden, denn man hat die Möglichkeit nach einer Ratenzahlung zu fragen. Nicht selten kommt es zu individuellen Vereinbarungen, durch die es möglich ist den Führerschein in Raten zu bezahlen. Viele Fahrschulen sind bereit bei einer derartigen Führerscheinfinanzierung auf Zinsen zu verzichten, somit erhöhen sich die gesamten Kosten nicht. Handelt man spezielle Zahlungsmodalitäten für die Finanzierung aus, dann sollte man diese in jedem Fall vertraglich festhalten, damit es im Nachhinein zu keinen Unstimmigkeiten kommt. Einige Fahrschulen gewähren keine Ratenzahlung, sie treten jedoch als Kreditvermittler auf und arbeiten mit Kreditinstituten zusammen und bieten eine Führerschein-Finanzierung in Form eines Ratenkredits an. Eine solche Finanzierungsmethode bietet den Vorteil, dass man bei der Beantragung des Kredits unterstützt wird und mit der Fahrschule stets einen Ansprechpartner hat. Nachteilig ist jedoch, dass nur ein Angebot für die Finanzierung zur Verfügung steht, es ist somit nicht möglich verschiedene Kreditangebote zu vergleichen und sich für das günstigste zu entscheiden.

Bei einer Führerschein Finanzierung direkt über die Fahrschule, wird die Kreditsumme direkt an die entsprechende Fahrschule überwiesen. Fallen geringere Kosten für den Führerschein an, wird der Restbetrag ausgezahlt, fallen höhere Kosten an, kann der beantragte Kredit dementsprechend aufgestockt werden.

Die Möglichkeiten einer Führerschein Finanzierung sind vielseitig, je nach finanzieller Lage und persönlichen Wünschen kann man sich für ein geeignetes Finanzierungsmodell entscheiden.

Häufige Fragen zum Thema Führerschein Finanzierung:

Kann ich einen Führerschein per Kredit bezahlen?
Um mobil und für den Arbeitsmarkt attraktiv zu sein, ist es unerlässlich einen Führerschein zu besitzen. Doch nicht jeder kann es sich leisten einen Führerschein zu bezahlen, denn die Kosten sind recht hoch. Können die Eltern oder andere Personen bei der Finanzierung des Führerscheins nicht helfen, dann kann auch ein Kredit in Anspruch genommen werden. Der Führerschein lässt sich per Kredit finanzieren, wenn man die Voraussetzungen der Banken erfüllen kann. Zur Finanzierung eines Führerscheins eignet sich am besten ein nicht zweckgebundener Ratenkredit. Einen solchen Kredit kann man besonders günstig von Direkt- und Onlinebanken erhalten. Neben einem regelmäßigen Einkommen, muss man auch in der Lage sein ein festes und ungekündigtes Arbeitsverhältnis nachzuweisen. Darüber hinaus erfolgt auch eine Abfrage der Schufa- Daten. Spricht nichts gegen eine Kreditvergabe, dann kann die beantragte Kreditsumme innerhalb weniger Tage ausgezahlt werden. Alternativ zu einem Kredit von einer Bank, hat man auch die Möglichkeit den Führerschein über einen Kredit von Privat zu finanzieren. Dies ist vor allem für Verbraucher interessant, die keinen Bankkredit erhalten können.

Eine weitere Möglichkeit einen Führerschein zu finanzieren besteht darin, ihn bei der Fahrschule in Raten zu zahlen. Immer mehr Fahrschulen bieten ihren Kunden diese Möglichkeit an. Für viele Fahrschüler ist eine solche Teilzahlung ideal, denn so ist es für sie möglich den Führerschein zu machen, ohne die Kosten in einer Summe zahlen zu müssen. Viele Fahrschulen bieten ihren Schülern an jede Fahrstunde einzeln zu bezahlen, so kann man über die monatlichen Kosten für seinen Führerschein quasi selbst entscheiden. Allerdings kommen noch Extrakosten für die theoretische und auch praktische Prüfung hinzu. Durch die Teilzahlung ist es jedoch möglich seinen Führerschein so schnell wie möglich zu machen, sodass man nicht warten muss, bis man die benötigte Summe angespart hat.

Das könnte ebenfalls interessant sein:

  • Autokredit – Neuwagen oder Gebrauchtfahrzeug günstig finanzieren!
  • Privatkredit – Kredite für Jedermann und für jeden Zweck von Privatpersonen!