Ihr direkter Weg zur Traumimmobilie!

baukreditWenn man ein Haus bauen möchte, dann ist für dieses Vorhaben in der Regel ein Baukredit notwendig, denn wohl die wenigsten Bauherren können sich den Traum vom Eigenheim mit eigenen Mitteln finanzieren. Wie teuer ein solcher Baukredit werden kann ist von einigen Faktoren abhängig. So ergeben sich die Kosten für einen Baukredit aus der Höhe der Zinsen, den Nebenkosten, wie auch dem Tilgungsumfang.

Wenn man auf der Suche nach einem Baukredit ist, sollte man dabei nicht auf Hilfe verzichten, da es einiges zu beachten gibt. Der Satz der Tilgung wirkt sich auf den Zeitraum der Rückzahlung aus und somit auch auf die Höhe der Kosten des Kredits. Je schneller man einen Baukredit tilgen kann, desto kürzer ist die Kreditlaufzeit und somit auch die Laufzeit, in der Zinsen gezahlt werden müssen. Durch eine schnelle Tilgung kann man demnach Kosten einsparen. Vor allem in Zeiten, in denen die Zinsen für Immobilienfinanzierungen besonders niedrig sind, bietet es sich an einen höheren Tilgungssatz zu wählen. Aus diesem Grund ist es ratsam sich schon im Vorfeld mit dem Thema Tilgung auseinanderzusetzen, um beim späteren Kredit einen passenden Tilgungssatz zu wählen.

100% KOSTENLOSE & UNVERBINDLICHE ANFRAGE

Werden Sie vom Mieter zum Eigentümer mit dem Baukredit

Wenn man die aktuell günstigen Zinsen optimal nutzen möchte, sollte man beim Eigenheimkredit eine möglichst lange Zinsbindung vereinbaren, ideal sind mindestens 15 Jahre, zudem sollte der Tilgungssatz über einem Prozent liegen. Der Aufpreis für eine derartige Zinssicherheit über den vereinbarten Zeitraum kostet den Kreditnehmer nicht viel. Wie hoch der Tilgungssatz sein sollte hängt immer vom Kreditnehmer selber und seiner persönlichen finanziellen Situation ab. Die Raten für die Tilgung sollten so hoch sein, dass der gewohnte Lebensstandard des Kreditnehmers nicht eingeschränkt wird und die nötigen finanziellen Mittel für unvorhersehbare Ausgaben nicht fehlen. Daher sollte im Vorfeld eine Haushaltsrechnung gemacht werden, um zu sehen, wie hoch die monatliche Kreditrate beim Baukredit ausfallen kann. Bei dieser Rechnung werden die monatlichen Einnahmen den Ausgaben gegenübergestellt, wichtig ist es auch immer ein kleines finanzielles Polster einzurechnen und nicht den gesamten Differenzbetrag als Kreditrate einzuplanen.

Oft kann es dazu kommen, dass sich die finanziellen Verhältnisse des Kreditnehmers im Laufe der Zeit ändern. Bei den heutigen Krediten ist dies kein Problem, denn mittlerweile ist es bei einer Immobilienfinanzierung auch möglich die Tilgungshöhe anzupassen und sie somit auch während der Kreditlaufzeit zu ändern. Je nach Anbieter ist eine solche Umstellung des Tilgungssatzes kostenlos oder gegen ein Entgelt möglich.

Doch nicht nur der Tilgungssatz ist für die Kosten eines Baukredits ausschlaggebend. Auch die Zinsen wirken sich natürlich auch die Kreditkosten aus, daher sollte man unbedingt Angebote für Immobilienkredite vergleichen, um möglichst günstige Zinsen zu erhalten. Denn auch wenn das Zinsniveau sehr niedrig ist, sind dennoch große Unterschiede möglich.

Ein Vergleich von Kreditangeboten ist demnach unerlässlich. Um einen passenden Kredit zu finden kann man sich entweder an einen Experten wenden oder auf eigene Faust vergleichen. Wenn man sich an einen Kreditvermittler wendet, sucht dieser anhand der vorgegebenen Kriterien nach einem geeigneten Baukredit. Der Kreditnehmer muss sich im Anschluss nur noch für ein Kreditangebot entscheiden. Bei dieser Art des Kreditvergleichs fallen Kosten an, denn Kreditvermittler verlangen nach erfolgreicher Vermittlung eine Provision, die allerdings schon mit der Kreditsumme verrechnet wird und man sie daher mit den monatliche Kreditraten abzahlt. Wer Kosten beim Kreditvergleich sparen will, der kann entsprechende Angebote auch selbst im Internet vergleichen. Ganz einfach geht dies mit Hilfe eines Kreditrechners, der kostenlos im Internet genutzt werden kann. Da es mittlerweile zahlreiche Anbieter gibt, sollte man darauf achten einen unabhängigen Kreditrechner zu nutzen.

Bei einem Baukredit gibt es in der Regel sehr hohe Kreditsummen, daher sollte man sich für die Entscheidung welchen Kredit man wählt Zeit lassen und sich genau über die Konditionen, Bedingungen und den Anbieter informieren.